• Türschlösser
4.71/5
Menü

Türschlösser

Notfall? Jetzt 0170 699 88 44 anrufen!

CORONA: Wichtige Infos!

Türschloss Austausch von DSG Sicherheitstechnik

Um tatsächlich in der heutigen Zeit die nötige Sicherheit zu bieten, sollte ein Türschloss stabil und nicht zu sehr veraltet sein. Nach Jahrzehnten der täglichen Benutzung ermüdet das Material der Schlösser, außerdem werden Schließzylinder bzw. Profilzylinder ständig weiterentwickelt und mit aktuellen Sicherungsfunktionen ausgestattet. Ein Türschloss Austausch kann deshalb ratsam sein.

Wenn Sie ein neues Türschloss benötigen, dann wenden Sie sich doch an die Experten der DSG Sicherheitstechnik. Oder lesen Sie weiter, wir haben einige wichtige Aspekte und Grundlagen zu Türschlössern und deren Sicherheit für Sie einmal zusammengestellt.

Schließzylinder von Wohnungs- und Haustüren sollten sich weder schnell aufbohren noch mit Kraft herausziehen lassen. Bohr- und Ziehschutz nennt dies der Fachmann. Empfehlenswerte und zuverlässige Profilzylinder für Türschlösser sind geprüft und zertifiziert. Sie erkennen diese Schließzylinder oftmals an der Kennzeichnung durch entsprechende VdS-Klassen oder anhand der DIN 18252, falls Sie über einen Wechsel des Türschlosses nachdenken.

Türschloss wechseln lassen


Obwohl sich vermutlich der Trend in Richtung schlüssellose Türsicherung und elektronische Türschlösser nicht aufhalten lassen wird, haben konventionelle Schließzylinder bislang bei Haus- und Wohnungstüren ihre Stellung behauptet. Bei den am Markt erhältlichen Zylinderarten, gilt der mechanische Profilzylinder mit seinen einreihig angeordneten Stiftzuhaltungen immer noch als adäquate Standardausführung.
In Kombination mit einem in die Tür eingebauten Einsteckschloss mit herkömmlicher Falle und Riegel, zählt diese Art der Schließeinrichtung und deren Einbau, Reparatur und Wartung zu unserem Kerngeschäft. Sinnvoll ist es, wenn der Schließzylinder möglichst schwer zugänglich ist, eine VdS-Klassen-Kennzeichnung besitzt, die richtig abgeschlossene Türanlage (Falle und Riegel sind zu) über eine Anti-Panik-Funktion (Antipanik-Schloss) für Notfälle verfügt, oder man Einsteckschlösser mit Multiverriegelung verwendet.

Ein elektrisches bzw. elektronisches Türschloss kann zusätzlich installiert oder bei einem Austausch des Türschlosses anstelle eines normalen Schlosses eingebaut werden. Für elektronische Türschlösser benötigt man in der Regel keine Schlüssel mehr, da sich diese per Funkschlüssel, Fingerabdrucksensor oder Zahlenkombination öffnen lassen. Somit gehören verlorene Schlüssel der Vergangenheit an. Sogenannte „Smart Locks“ oder „Smartlocks“ (englisch für intelligentes Schloss) gehen einen Schritt weiter und erkennen Personen via Smartphone-App oder einem „Schlüsselanhänger“, die den entsprechenden Code per Funk/Bluetooth/NFC an das Schloss senden.

Darüber hinaus haben die Hersteller für bestimmte Einsatzbereiche spezielle Türschlösser entwickelt, die wir als Schlüsseldienst und Sicherheitstechnik-Unternehmen ebenfalls fachgerecht einbauen, austauschen oder reparieren können. Beispielsweise komplette Schließanlagen (Gleichschließende Anlagen) bzw. Zentralschlossanlagen, Behördenschlösser (Schlösser der Klasse 4 / Klasse 5) oder Hotelschlösser (kontaktlose SmartCard-basierte Hotel-Schließsysteme).

Praktisch jedes Türschloss gibt es in einfachen und komplizierten Ausführungen. Je nach Wohngegend und Einsehbarkeit eines Hauses (Villa oder abgelegenes Einfamilienhaus) kann auch zweites Türschloss mit Zusatzverriegelung zur Türsicherung eingebaut werden. Ebenso geht oftmals von Fenstern und Terrassentüren ein nicht zu unterschätzendes Sicherheitsrisiko aus, sodass auch Fenstersicherungen bei einem Türschloss Wechsel unbedingt mit bedacht werden sollten. Die DSG-Gruppe berät Sie gerne!

Systemzylinder Bravus 2000 MX- 3000 MX mit modularen Wendeschlüsselsystemen


Schützen Sie Ihr Eigentum mit hochwertiger Sicherheitstechnik. Mit dem ABUS Wendeschlüsselsystemen Bravus MX 2000/3000 maximale Sicherheit mit dem Herz aus Edelstahl.

  • Patentschutz Bravus 2000 MX bis 2030* und unbegrenzter Markenschutz
  • Horizontale Schlüsseleinführung
  • Höchster Schutz vor illegalen Schlüsselkopien dank Intellitec System
  • Geeignet für kleine und mittlere Schließanlagen
  • Geprüft nach DIN EN 1303 und DIN 18252
  • Optional auch mit Bohr-, Zieh- und Bruchschutz erhältlich

Produktbeschreibung Bravus 2000 MX

  • Sicherungskarte für optimalen Kopierschutz
  • KBV Förderung
  • Markenschutz unbegrenzt
  • Geeignet für hochwertige Schließanlagen (Haustüren, Wohnungstüren, Bürotüren, Lagerräume)
  • Hochwertiges Wendeschlüsselsystem
  • Schlüsseleinführung in horizontaler Lage
  • Höchster illegaler Schlüsselkopierschutz
  • Flexibel in der Schließwariante (Einzelschließung oder Gleichschließung)
  • Standartmäßig ohne Schlüssel (Bitte teilen Sie uns Ihre Schlüsselanzahl bei Ihrer Bestellung mit)
  • Verschieden schließend (Sperrschließung)
  • Schliessanlagenfähig – fragen Sie uns für Ihren Objektschutz
  • hochwertige Sicherungskarte zur Direktbestellung
  • Not- und Gefahrenfunktion je nach Konfiguration möglich (Beidseitige Schließung auch bei innen steckendem Schlüssel)
  • technischer und rechtlicher Kopierschutz zum Schutz vor ungewollter Schlüsselkopie
  • durch die Modulbauweise des Bravus 2000 MX macht eine spätere Korrektur der Zylinderlängen problemlos möglich auch bei Umzug oder Neubau.

Elektronik Kombinirbar mit Mechanik

Mit der Entscheidung für das Schließystem Bravus behalten Sie sich alle Optionen für eine spätere Erweiterung der Schließanlage um elektronische Komponenten offen.

  • Zukunftssichere Investition dank Erweiterbarkeit und Nachrüstbarkeit von Mechanik und Elektronik
  • Integration von elektronischen Systemen möglich mit Bravus 2000 MX wie z.B. Zutrittskontrollsysteme, Alarmanlagen oder Abrechnungs- und Zeiterfassungsterminals

Alternativ

Burg Wächter Elektronisches Türschloss TSE PRIME SET 5021

  • bis zu 48 Benutzer programmierbar
  • 6-stellig Geheimcode oder optional Funkschlüssel programmierbar (nicht im Lieferumfang!)
  • Keypad wetterfest, Schutzklasse IP 65
  • KOMPATIBEL
  • passend für alle Türstärken bis 118 mm (59/59)
  • für Innen- und Außentüren
  • WIRELESS
  • Tastatur im Tür-Umfeld bis max. 4 m beliebig anzubringen
  • Tastaturfeld beleuchtet
  • Tastaturfeldbedienung via Touchscreen
  • EINFACH
  • Montage ohne Kabel, Bohren, etc.
  • der elektronisch gesteuerte TSE-Profil-Zylinder ersetzt den mechanischen Profil-Zylinder
  • die bestehenden Beschläge bleiben erhalten
  • kein Bohren – einfaches Nachrüsten
  • PC-FÄHIG
  • über die optional erhältliche PC-Software sind u. a. Funktionen wie Benutzerverwaltung von PINCODE und E-KEY Daten, Vergabe von Zeitfenstern und Rechten, Auslesen der Historie, etc. möglich

Wichtige Informationen

Aufgrund der aktuellen Lage können wir nur noch tägliche Arbeiten bei Ihnen durchführen. Jegliche Terminvergaben zu Beratungen und Begehungen sind bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis und Solidarität.