ProvenExpert Schlüsseldienst DSG
Sehr gut
4.71/5
Menü

Tresoröffnung

Notfall? Jetzt 0170 699 88 44 anrufen!

CORONA: Wichtige Infos!

Tresoröffnung durch DSG Sicherheitstechnik

DSG Sicherheitstechnik öffnet Tresore aller Sicherheitsklassen, wenn Ihr Tresor beispielsweise durch einen Einbruchversuch beschädigt wurde. Selbstverständlich können wir auch bei Schlüsselverlust oder wenn Sie die Zahlenkombination vergessen haben eine Tresoröffnung für Sie vornehmen.

Insbesondere bei Arbeiten an antiken Tresoren und alten Geldschränken sollten Sie auf unser Fachwissen zurückgreifen, da wir uns zusätzlich auf die Restaurierung historischer Tresorschlösser spezialisiert haben. Mit Know-How und vorhandenem Spezialwerkzeug öffnen unsere erfahrenen Tresortechniker mechanische Zahlenschlösser, alte Doppelbartschlösser und natürlich auch moderne elektronische Schlösser.

Viele Tresorschlösser können wir dabei beschädigungsfrei öffnen, denn in vielen Fällen ist die Notöffnung eines Safes oder Wertschutzschrankes mit Lasermessmechanik, computergestützten Decodern oder manuellen Abtastverfahren durchführbar. Schließlich sind viele historische Tresorschlösser mechanische Meisterwerke und frühe Panzerschränke dekorative Kunstwerke, die nicht ausschließlich wegen der sicherheitsrelevanten Aspekten noch immer im Einsatz sind.

Unsere Servicetechniker aus Duisburg, Essen, Gladbeck und dem gesamten Rheinland stehen Ihnen bei Fragen zu Tresoröffnungen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Denn wir wissen, dass bereits die Kosten für die Tresorentsorgung und den Tresortransport schnell die Kosten unseres Profi-Schlüsseldienstes übersteigen. Vertrauen Sie lieber auf unsere Experten, die Tresorreparaturen mit Fachkenntnis der zum Teil recht alten Technik durchführen können. Vor allem, wenn Sie davon ausgehen müssen, dass Ersatzteile für die ausgeklügelten Schlossmechaniken nicht mehr zur Verfügung stehen. Beschädigte Tresore und alte Geldschränke reparieren wir möglichst ohne weitere Beschädigung der Technik bzw. Mechanik. Und sollte Ihr Tresor trotzdem nicht mehr einwandfrei funktionieren, so können wir defekte Teile in unserer Werkstatt nachfertigen, um den Wert und die Funktion Ihres antiken Tresors zu erhalten.

Tresor öffnen lassen vom Profi der DSG-Gruppe

Sie haben einen Tresor geerbt und wissen nicht wie er zu öffnen ist bzw. keiner kennt den Öffnungscode? Zögern Sie nicht uns zu fragen, ob eine beschädigungsfreie Öffnung möglich und wirtschaftlich ist. Manchmal reicht ein Loch von 5mm Durchmesser, um die Schließmechanik zu manipulieren, wodurch der Schaden am Geldschrank minimiert werden kann und eine anschließende Reparatur nicht sonderlich kostenintensiv ist.

Abraten können wir nur, alte und antike Tresore in Eigenarbeit mit einem Winkelschleifer zu öffnen, da sich oftmals krebserregendes Asbest in den Tresorwänden als Brandschutz befindet.

Tresoröffnungen erfordern wesentlich mehr Fachwissen und Fingerspitzengefühl als die Notöffnung herkömmlicher Türschlösser. Trotzdem lassen sich auch 90% aller Tresore ohne jede Zerstörung öffnen, egal ob Schlüsselverlust, fehlgeschlagener Einbruchsversuch, technischer Defekt, verlorener Code, Erbfall bzw. Todesfall oder verklemmte/verzogen Türe. DSG Sicherheitstechnik öffnet alle Tresore, von der Geldkassette, über Baumarkt-Safes (Möbeltresor oder Hoteltresor), bis hin zu antiken Panzerschränken.

Darüber hinaus installieren wir auf Kundenanfrage auch hochwertige Geldtresore namhafter deutscher Hersteller zu fairen Preisen, inklusive einer ausführlichen Beratung in Sachen Sicherheitstechnik. Denn ein Tresor bzw. Safe bietet zwar zusätzliche Sicherheit, aber wenn Sie sich richtig vor Einbruch und Diebstahl schützen wollen, sollte zuerst Haus oder Wohnung mechanisch bzw. elektronisch abgesichert werden. Beispielweise mit hochwertigen Schlössern an Türen, Fenstersicherungen oder Alarmanlagen. Der Einbrecher sollte also, wenn möglich, erst gar nicht bis zum Tresor vordringen können.

Wichtige Informationen

Aufgrund der aktuellen Lage können wir nur noch tägliche Arbeiten bei Ihnen durchführen. Jegliche Terminvergaben zu Beratungen und Begehungen sind bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis und Solidarität.